Schließen   

IT Business Analyst (w/m/d)

in Vollanstellung 38,5h/Woche

Wir sind ein international erfolgreiches Industrieunternehmen im Bereich der industriellen und gebäudetechnischen Signalisierung. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben optische und akustische Signalgeräte. Unsere Kunden findet man in mehr als 70 Ländern dieser Welt.


Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Erhebung und Definition der Anforderungen an unser Produktionsplanungs- und Steuerungssystem verantwortlich
  • Sie übersetzen die fachlichen Anforderungen in technische Möglichkeiten
  • Sie koordinieren und steuern die Testaktivitäten und die Produktumsetzung
  • Sie kümmern sich um die klare Kommunikation und das Voranschreiten der Projekte
  • Sie arbeiten intensiv mit den anderen Unternehmensbereichen zusammen
  • Sie bringen innovative Lösungsvorschläge


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung als Business Analyst oder in ähnlicher Position
  • Erfahrung im Bereich Software-Entwicklung
  • Kenntnisse im IT-Anforderungsmanagement und IT-Projektmanagement
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Analysefähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Unser Angebot:

  • Attraktives Arbeitsumfeld mit spannenden Projekten
  • Abwechslungsreiche Position mit Raum für Gestaltung und persänliche Weiterentwicklung
  • Offenes und freundliches Betriebsklima
  • Home-Office-Möglichkeit
  • Flexible Arbeitszeiten durch eine attraktive Gleitzeitvereinbarung, keine Rufbereitschaft
  • Benefits und Unterstützung im Bereich der betrieblichen Gesundheit
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents

Für die ausgeschriebene Position beträgt das KV-Mindestjahresgehalt Brutto EUR 43.450.- €.
Wir bieten ein attraktives, marktkonformes tatsächliches Gehalt abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an job@auersignal.com

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern und Ihre Zustimmung widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, wird dadurch nicht berührt.